Tattooentfernung

Eine Tätowierung hält grundsätzlich ein Leben lang. Wenn ein Tattoo jedoch nicht mehr gefällt oder aus anderen Gründen unerwünscht ist, kann es im Rahmen einer Laserbehandlung entfernt werden.

Tattoos mit Laser entfernen

In der Clinique DELC benutzen wir mit dem PicoWay von Syneron Candela die modernste Lasertechnologie auf dem Markt. Die sehr kurzen Pulse im Picosekundenbereich sind eine echte Revolution für die Entfernung von Tattoos aller Farben. Die Energie wird schonend ins Gewebe gebracht und löst einen photomechanischen Effekt aus. Das Tattoo-Pigment wird pulverisiert und kann so vom Körper abgebaut werden. Der Behandlungsschmerz der Tattooentfernung ist vergleichbar mit einem Elastikband, das auf die Haut prallt.

Eine gut sichtbare Aufhellung sieht man bereits nach einer Sitzung. Planen Sie eine Übertätowierung, reichen oft eine bis zwei Sitzungen aus. Um einen deutlichen Erfolg zu erkennen, werden mehrere Behandlungen durchgeführt. Alle Hauttypen können mit dieser Form der Tattooentfernung behandelt werden. Zwischen den einzelnen Sitzungen empfehlen wir Ihrer Haut eine Pause von mindestens zwei Wochen.