Intimchirurgie Frauen

Wir befinden uns hier bei einem der sensibelsten Themen der plastischen Chirurgie. Für Chirurgen verständlich, denn sie wissen, wie ein Mensch psychisch aus dem Gleichgewicht geraten kann und somit an Lebensqualität verliert, wenn er sich mit seinem Unwohlsein und seinen Problemen an keinen Vertrauenspartner wenden kann. Über den Intimbereich spricht eine Frau in der Regel nicht sonderlich gerne – schon gar nicht, wenn Einschränkungen oder Probleme für körperliche oder seelische Belastungen sorgen.

Ob medizinische oder ästhetische Motive ausschlaggebend sind: die Intimchirurgie ist ein Feld, das viel Achtsamkeit und Vertrauen erfordert. Darum nehmen wir uns in der Clinique DELC genügend Zeit für Sie und schaffen einen geeigneten Rahmen, damit Sie sich wohl und sicher fühlen.

Die Schamlippen, die Vagina und die Klitoris sind als Teile des weiblichen Geschlechtsorgans und prägend für die Sexualität einer Frau. Die Sexualität ist ein zentrales Thema des Lebens. Sie ist ein essenzieller Aspekt jeder Persönlichkeit und ebenso ein wichtiger Teil einer Paarbeziehung. Für eine gesunde und erfüllende Sexualität spielt auch der Intimbereich des Körpers eine entscheidende Rolle.

Ein Eingriff der Intimchirurgie ist somit stets mehr als blosse ästhetische Korrektur. Eine Schamlippenverkleinerung, eine Vaginalstraffung, eine Klitorisunterspritzung oder eine Scheidenverengung kann Schmerzen vermindern sowie einen wertvollen Beitrag zum weiblichen Selbstverständnis und zur Sexualität einer Frau leisten. Und eine erfolgreiche Botox-Behandlung von Vaginismus – eine Krankheit, die immerhin rund zehn Prozent aller Frauen betrifft – kann betroffenen Frauen ein ganz neues Lebensgefühl vermitteln.

Intimoperationen für Frauen

Dank der Intimchirurgie und der plastischen Wiederherstellungschirurgie muss keine Frau körperliche Defizite hinnehmen, die psychisch belastend sind oder sogar Beschwerden bereiten. In der Clinique DELC bieten wir das gesamte Spektrum der Intimchirurgie im weiblichen Schambereich an.

  • Schamlippenverkleinerung / Schamlippenstraffung
  • Vergrösserung der grossen Schamlippen
  • Vaginalstraffung / Vaginalverjüngung, Scheidenverengung
  • Fettabsaugung oder Auffüllung des Venushügels
  • Lifting Schambereich/Unterbauchplastik
  • G-Spot-Intensivierung
  • Klitorisunterspritzung
  • Botulinumtoxinbehandlung bei Vaginismus und Vaginalschmerzen
  • Jungfernhäutchen-Wiederherstellung
  • Narbenkorrekturen

Kurz-Übersicht

Behandlungsdauer
ca 1 – 2h

Narkose
örtliche Betäubung,
Narkose ebenfalls möglich

Klinikaufenthalt
ambulant

Arbeitsfähigkeit
am nächsten Tag möglich

Sport
nach ca. 2-4 Wochen

Kosten
ab CHF 3500.--