Fett-weg-Spritze / Injektionslipolyse

Die Injektionslipolyse, auch Fett-weg-Spritze genannt, ist eine Methode zur Behandlung von kleineren bis mittleren Fettdepots am Körper und im Gesicht ohne einen operativen Eingriff. Ein Wundermittel zur Gewichtsreduktion ist natürlich auch die Fett-weg-Spritze nicht. Doch sie ist in der Lage, hartnäckige Fettdepots zu mindern, denen weder mit einer Ernährungsumstellung noch mit Sport beizukommen ist.

Fettentfernung mit der Fett-weg-Spritze / Injektionslipolyse

Lipolyseinjektionen sind besonders geeignet zur Behandlung kleiner Fettpölsterchen an den Beinen, Oberarmen, Hüften und am Bauch. Auch im Gesichtsbereich, etwa bei einem Doppelkinn oder Hamsterbäckchen, kann die Behandlung zur Anwendung kommen. Zudem können kleine Unebenheiten nach Liposuktion oder Kryolipolyse mit der Fett-weg-Spritze erfolgreich behandelt werden.

Die Wirkstoffkombination, die aus einem fettauflösenden Medikament und einem Vitamincocktail besteht, wird mittels feiner Nadeln in das Unterhautfettgewebe gespritzt. Dort entfaltet die Fett-weg-Spritze dann allmählich ihre Wirkung. Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, ist es in der Regel notwendig, die Behandlung in Abständen von 8 bis 10 Wochen dreimal durchzuführen. Pro Sitzung kann mit einer Reduktion der Fettschichtdicke von etwa einem Zentimeter gerechnet werden.

Bei grösseren Fettpölsterchen ist die Kryolipolyse eine empfehlenswerte, nicht-invasive Möglichkeit zur Fettentfernung. Grosse Fettdepots werden in der Regel über eine Fettabsaugung behandelt.

Kurz-Übersicht

Behandlungsdauer
ca. 15 - 45 Minuten

Narkose
örtliche Betäubung,
Narkose ebenfalls möglich

Klinikaufenthalt
ambulant

Nachbehandlung
keine

Arbeitsunfähigkeit
keine

Sport
am nächsten Tag möglich

Kosten
ab CHF 300.--